Forscherin mit Schutzbrille

UAS7 - Profilbildung in
anwendungsorientierter Forschung und Lehre

Portrait einer Frau im Vordergrund

UAS7 - Internationalität und
Internationalisierung als Leitprinzip

Professor im Gespräch

UAS7 - Qualitätssicherung bei
Berufungen als zentrale Aufgabe

100 Mio. €
Drittmittelforschung
115.000
Studierende
15.000
Internationale Studierende
2.300
Professorinnen & Professoren

UAS7 Startseite

„Alliance for Excellence“ – Ein Bündnis sieben führender Hochschulen für Angewandte Wissenschaften in Deutschland

Eine diskutierende Frau im Profil

Positionen

Als strategische Allianz bringt UAS7 seit seiner Gründung Themen und Standpunkte in die hochschulöffentliche Debatte ein, die kontrovers diskutiert werden können und sollen. Der Verbund leistet auf diese Weise seinen Beitrag zur Weiterentwicklung der deutschen Hochschullandschaft.

Überdachter Innenhof einer Hochschule

Mitgliedshochschulen

Die Mitgliedshochschulen der UAS7 gehören zu den führenden Hochschulen für Angewandte Wissenschaften in Deutschland und stehen für hohe Standards in der Lehre, exzellente Forschung mit ausgeprägtem Anwendungscharakter sowie eine starke Internationalisierung. 

Professor vor einer Gruppe Studierender

Karriereweg HAW-Professur

UAS7-Hochschulen bieten ein interessantes Berufsfeld mit Karriereperspektive! Es gibt 7 gute Gründe, warum Sie sich um eine Professur an einer UAS7-Hochschule bewerben sollten.

Internationales

Die Internationalisierung ist ein wesentlicher Bestandteil der Zusammenarbeit im Netzwerk von UAS7. UAS7 betreibt eine Geschäftsstelle in Berlin, ein Verbindungsbüro in New York und eine Repräsentanz in Brasilien.

MEHR ERFAHREN

 

Weltkarte UAS7 Standorte

Aktuelle Blogposts

Talent Fair auf der Virtual GAIN20
24.09.20 -
  • Claus Lange

GAIN-Jahrestagung - Virtual Talent Fair mit UAS7

Zum neunten Mal war UAS7 zu Gast bei der jährlichen Tagung des „German Academic International Network“ (GAIN).  Diese finden normalerweise jährlich wechselnd an der US-amerikanischen Ostküste in Boston und an der Westküste in San Francisco statt. Das Ziel ist, deutsche Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die in Nordamerika leben und arbeiten, auf eine langfristige Rückkehr nach Deutschland vorzubereiten. Doch 2020 unter den Covid 19-Bedingungen war alles anders. Zum ersten Mal wurde die GAIN in virtueller Form durchgeführt.
Weiterlesen
Many international flags
16.09.20 -
  • Hochschule Bremen

DAAD-Förderbilanz belegt bundesweite Spitzenposition der Hochschule Bremen bei der Internationalität

Dass die Hochschule Bremen im Bereich Internationalität führend in Deutschland ist, belegt die aktuelle „Förderbilanz 2019“, die der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) jüngst veröffentlicht hat. Darin weist der DAAD für die Hochschule Bremen bezogen auf das vergangene Jahr Förderausgaben in Höhe von 1,205 Millionen Euro aus - eine Steigerung von über 200.000 Euro gegenüber dem Vorjahr.
Weiterlesen
Sechs Personen sitzen auf einer Bühne und diskutieren
07.09.20 -
  • Hochschule München

Stifterverband setzt auf Hochschule München bei Erfolgsmessung im Wissenstransfer

Wissenstransfer und Kooperationen zwischen Wissenschaft und Partnern aus Wirtschaft, Politik, Kultur und Zivilgesellschaft sind wichtige Erfolgskriterien für Hochschulen. Aus bundesweit über 70 Bewerbungen wurde die Hochschule München gemeinsam mit vier weiteren Hochschulen ausgewählt, um Hochschulen die Erfolgsmessung in diesen Bereichen zu erleichtern.
Weiterlesen

Veranstaltungen

Engineering the Future

21.-23. Oktober 2020, 15:30-20:45 Uhr (MEZ) | Virtuell

Engineering the Future 

Die University of Rhode Island veranstaltet das 23. „Colloquium on International Engineering“ in diesem Jahr virtuell. Unter dem Titel „Engineering the Future“ steht die Bedeutung von Innovationen, Anpassungsfähigkeit und starken Beziehungen für die Zukunft der Ingenieurwissenschaften im Fokus. UAS7 wird im Workshop „Innovation, Entrepreneurship, Engineering Futures B“ durch Svea Petersen von der Hochschule Osnabrück vertreten sein. 

 

MEHR ERFAHREN

Virtual Career Booster Germany

5.-6. November, 2020 | Virtuell

Goethe Institut: Virtual Career Booster Germany

Nehmen Sie am 5. und 6. November an zwei US-weiten virtuellen Karrieretagen für Schüler und Studenten teil! Vertreter der deutschen Wirtschaft und Hochschulen freuen sich darauf, die brennendsten Fragen der Teilnehmer zu beantworten. Die Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung ist jedoch notwendig. Registrieren Sie sich jetzt und erhalten Sie demnächst das volle Programm:

 

MEHR ERFAHREN

Moving the Cities 2020

20.-29.11.2020 | Virtuell

Moving the City - 3rd Meeting UNISINOS/UAS7

Zum mittlerweile 3. Mal kommen Studierende von UAS7-Hochschulen und Partnerhochschulen aus Nord- und Südamerika zusammen, um gemeinsam innovative Lösungen für soziale Herausforderungen zu finden. In diesem Jahr findet die Veranstaltung vollständig virtuell statt: Die Studierenden arbeiten online zusammen an ihren Ideen und präsentieren diese dann in einem digitalen Pitch den Mentorinnen und Mentoren aus Wirtschaft und Wissenschaft.

Rückblick 2019