Forscherin mit Schutzbrille

UAS7 - Profilbildung in
anwendungsorientierter Forschung und Lehre

Portrait einer Frau im Vordergrund

UAS7 - Internationalität und
Internationalisierung als Leitprinzip

Professor im Gespräch

UAS7 - Qualitätssicherung bei
Berufungen als zentrale Aufgabe

100 Mio. €
Drittmittelforschung
115.000
Studierende
15.000
Internationale Studierende
2.300
Professorinnen & Professoren

UAS7 Startseite

„Alliance for Excellence“ – Ein Bündnis sieben führender Hochschulen für Angewandte Wissenschaften in Deutschland

Eine diskutierende Frau im Profil

Positionen

Als strategische Allianz bringt UAS7 seit seiner Gründung Themen und Standpunkte in die hochschulöffentliche Debatte ein, die kontrovers diskutiert werden können und sollen. Der Verbund leistet auf diese Weise seinen Beitrag zur Weiterentwicklung der deutschen Hochschullandschaft.

Überdachter Innenhof einer Hochschule

Mitgliedshochschulen

Die Mitgliedshochschulen der UAS7 gehören zu den führenden Hochschulen für Angewandte Wissenschaften in Deutschland und stehen für hohe Standards in der Lehre, exzellente Forschung mit ausgeprägtem Anwendungscharakter sowie eine starke Internationalisierung. 

Professor vor einer Gruppe Studierender

Karriereweg HAW-Professur

UAS7-Hochschulen bieten ein interessantes Berufsfeld mit Karriereperspektive! Es gibt 7 gute Gründe, warum Sie sich um eine Professur an einer UAS7-Hochschule bewerben sollten.

Internationales

Die Internationalisierung ist ein wesentlicher Bestandteil der Zusammenarbeit im Netzwerk von UAS7. UAS7 betreibt eine Geschäftsstelle in Berlin, ein Verbindungsbüro in New York und eine Repräsentanz in Brasilien.

MEHR ERFAHREN

 

Weltkarte UAS7 Standorte

Aktuelle Blogposts

Many international flags
16.09.20 -
  • Hochschule Bremen

DAAD-Förderbilanz belegt bundesweite Spitzenposition der Hochschule Bremen bei der Internationalität

Dass die Hochschule Bremen im Bereich Internationalität führend in Deutschland ist, belegt die aktuelle „Förderbilanz 2019“, die der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) jüngst veröffentlicht hat. Darin weist der DAAD für die Hochschule Bremen bezogen auf das vergangene Jahr Förderausgaben in Höhe von 1,205 Millionen Euro aus - eine Steigerung von über 200.000 Euro gegenüber dem Vorjahr.
Weiterlesen
Sechs Personen sitzen auf einer Bühne und diskutieren
07.09.20 -
  • Hochschule München

Stifterverband setzt auf Hochschule München bei Erfolgsmessung im Wissenstransfer

Wissenstransfer und Kooperationen zwischen Wissenschaft und Partnern aus Wirtschaft, Politik, Kultur und Zivilgesellschaft sind wichtige Erfolgskriterien für Hochschulen. Aus bundesweit über 70 Bewerbungen wurde die Hochschule München gemeinsam mit vier weiteren Hochschulen ausgewählt, um Hochschulen die Erfolgsmessung in diesen Bereichen zu erleichtern.
Weiterlesen
Students with laptops sitting around a table in a classroom looking at a screen
31.08.20 -
  • Claus Lange

Erfolg für UAS7-Hochschulen: BMBF fördert transatlantische „UAS7 Virtual Academy“ mit 250.000 €

Wegen der Corona-Pandemie läuft der Hochschulbetrieb nicht nur in Deutschland überwiegend virtuell, Hochschulen haben ihre digitalen Lehr- und Lernangebote signifikant ausgebaut. Dieser Digitalisierungsschub soll auch in internationalen Hochschulkooperationen verankert werden. Dafür fördert der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) das Verbundprojekt „UAS7 Virtual Academy“ unter Federführung der Hochschule Bremen mit 250.000 Euro. 
Weiterlesen

Veranstaltungen

Drawing of a city skyline on orange background

14.-17. Oktober 2020, 17-19:30 Uhr (MEZ) | Virtuell

Future Forum: Building Biopolis 

Das Deutsche Wissenschafts- und Innovationshaus (DWIH) New York lädt deutsche und amerikanische Start-Up Gründerinnen und Forscher, politische Entscheidungsträgerinnen und Innovatoren ein, gemeinsam Biopolis zu entwickeln - die grüne Stadt der Zukunft. UAS7 wird beim Workshop "Global Challenges and Solutions for Coastal Areas" am 15.10. vertreten sein durch Lena Lankenau von der Hochschule Bremen. 

Mehr erfahren

Eröffnungsveranstaltung TECOSINOS 2019

26.-28.11.2020 | Virtuell

Moving the City - 3rd Meeting UNISINOS/UAS7

Im November 2020 kommen zum mittlerweile 3. Mal Studierende von UAS7-Hochschulen und Partnerhochschulen aus Nord- und Südamerika zusammen, um gemeinsam innovative Lösungen für soziale Herausforderungen zu finden. In diesem Jahr findet die Veranstaltung vollständig virtuell statt: Die Studierenden arbeiten online zusammen an ihren Ideen und präsentieren diese dann in einem digitalen Pitch den Mentorinnen und Mentoren aus Wirtschaft und Wissenschaft.

Rückblick 2019