35 Ergebnisse
BMBF_Förderung
07.04.21 -
  • Leonie Kirstein

Gewinnung von akademischem Personal neu denken - UAS7-Hochschulen erhalten Fördermittel des BMBF

Die Bund-Länder-Initiative fördert im Rahmen ihres gemeinsamen Programmes "FH-Personal" die Gewinnung akademischen Personals an Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Deutschland. Unter den 64 geförderten Hochschulen finden sich auch vier UAS7-Hochschulen: Die TH Köln, die Hochschule München, die HWR Berlin sowie die Hochschule Osnabrück.
Weiterlesen
Text: Gute Gründe für eine HAW-Professur
15.03.21 -
  • Nele Kirstein

“Die Zeit für eine Bewerbung ist momentan außergewöhnlich günstig” - Virtuelle UAS7-Roadshow an der Hochschule München

Die UAS7-Roadshow “Wege zur Professur” gastiert seit 2017 in regelmäßigen Abständen an den sieben Mitgliedshochschulen des Verbunds. Im Dezember 2020 fand die Veranstaltung erstmals virtuell statt - am 12.03.2021 folgte nun die zweite Online-Ausgabe mit über 160 Teilnehmenden, die sich an der Hochschule München über die besonderen Merkmale einer HAW-Professur informierten.
Weiterlesen
Porträt Luckey
10.03.21 -
  • Hochschule Bremen

Hochschule Bremen: Rektorin Prof. Dr. Karin Luckey: „Kürzungen des Wissenschaftsetats schaden Bremens Zukunft“

Anlässlich der öffentlich gewordenen Eckwerte für den Wissenschaftsetat 2022/2023 bringt die Hochschule Bremen (HSB) die negativen Auswirkungen für die Freie Hansestadt Bremen zum Ausdruck, die eine mögliche Abkehr von den bisherigen Finanzierungszusagen mit sich brächte
Weiterlesen
Collage mit 15 Portraits von neuberufenen Professorinnen und Professoren
08.02.21 -
  • TH Köln

TH Köln wächst weiter - 27.000 Studierende, 15 Neuberufene

Die Studierendenzahlen an der TH Köln haben im laufenden Wintersemester einen neuen Höchststand erreicht: 27.000 Studentinnen und Studenten absolvieren derzeit einen der etwa 100 Bachelor- und Masterstudiengänge an der Hochschule. Sie werden auch von den 15 Professorinnen und Professoren unterrichtet, die die TH Köln in den zurückliegenden Monaten neu berufen hat.
Weiterlesen
Logo der LHK Hamburg
05.02.21 -
  • HAW Hamburg

Erfolgreiche Unterzeichnung der Hamburger Zukunftsverträge

Die Hamburger Wissenschaftssenatorin, Katharina Fegebank, sowie alle Präsidenten der staatlichen Hochschulen haben die „Hamburger Zukunftsverträge“ unterzeichnet. Diese Verträge bilden die Basis der Ausstattung und des finanziellen Spielraumes für die Jahre 2021 bis 2027.
Weiterlesen
Portrait Dr. Uta Gaidys, Professorin der Pflegewissenschaft im Bereich Ethik und Kommunikation, HAW Hamburg
01.02.21 -
  • HAW Hamburg

Professorin der HAW Hamburg in den Wissenschaftsrat berufen

Der Bundespräsident hat Prof. Dr. Uta Gaidys, Professorin für Pflegewissenschaft und Leiterin des Departments Pflege und Management der HAW Hamburg, ab dem 1. Februar 2021 für drei Jahre in den Wissenschaftsrat berufen. Der Wissenschaftsrat ist das wichtigste wissenschaftspolitische Beratungsgremium für die Bundesregierung und die Regierung der Länder in Deutschland.
Weiterlesen
Female researcher working
11.01.21 -
  • TH Köln

Promotionskolleg für angewandte Forschung in NRW errichtet

21 Hochschulen für angewandte Wissenschaften (HAW) haben gemeinsam das Promotionskolleg für angewandte Forschung in Nordrhein-Westfalen (PK NRW) errichtet, darunter auch die TH Köln. Zukünftig sollen dort hervorragende Masterabsolventinnen und -absolventen von Hochschulen für angewandte Wissenschaften und Universitäten ihr Promotionsvorhaben realisieren.
Weiterlesen
Moving the Cities 2020
18.12.20 -
  • Gabriel de Mattos Strada

Moving the Cities 2020, Hackathon Uniting Industry & Academia

Moving the Cities is an international event that has been reoccurring annually since 2018. It unites students, professors, industry representatives and universities from all over the world. The goal of Moving the Cities is to look at regional challenges that cities face from an international perspective. To do just that, 135+ students from 6 countries collaborated digitally for one week. 28 internationally mixed teams with participants from Brazil, Chile, Germany, Colombia, England and the USA competed in the final pitches to convince the international jury of their solution.
Weiterlesen